Wustweiler Weindorf

Bildschirmfoto 2019-04-07 um 13.11.40

Musik und Wein locken beim ersten Wustweiler Weindorf  – 100 Jahre Musikverein Wustweiler

vino e musica Open Air – Konzert mit Weinprobe, „Wustweiler Wein-Nacht“ mit 4 Winzern und mehr als 20 Weinen, Krachleder live und das Jagdhornbläser-Festival sollen die Besucher beim ersten Wustweiler Weindorf  begeistern.  

Eine Erfolgsgeschichte wird fortgeführt: Musik, Weine sowie Bilder und Videos aus verschiedenen Weinregionen, dies sind die Zutaten der „vino e musica“. Nach der Premiere 2013 und der Fortsetzung 2017 in der ausverkauften Illipse Illingen findet in diesem Jahr die dritte Auflage der Erfolgsveranstaltung in einem neuen Gewand statt.

Hierbei wird sich die Spielgemeinschaft der Musikvereine Hüttigweiler / Wustweiler mit  Dirigent Christian Deuschel erstmals Open Air auf dem Wustweiler Dorfplatz präsentieren. Unter dem Motto „sole e mare“ dürfen sich die Besucher am Freitag, 21. Juni 2019 um 21 Uhr auf maritime Sommerhits freuen. Im Ticketpreis bereits enthalten sind 3 Weine, Wasser sowie ein Editions-Weinglas. Die passenden Informationen zu den Weinen, der richtigen Verkostung der Weine sowie den Weingütern liefern dazu Thomas Rosch, bekannt von SR 1 Europawelle, und Dirk Himbert, IHK geprüfter Sommelier. Die Tickets für die vino e musica sind ab sofort beim Kulturamt Illingen, bei allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen (z.B. Papier + Buch Klein in Illingen) sowie online erhältlich und eignen sich auch bestens als Ostergeschenk.

Damit aber nicht genug. Die vino e musica am Freitagabend ist nur der Auftakt für ein Wochenende voller Musik und Wein in Wustweiler. Am Samstag, 22. Juni geht das Weinfest ab 16.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen sowie Live-Musik von Musikvereinen aus der Region weiter. Am Abend steht ein absolutes Highlight auf dem Programm – die große „Wustweiler Wein-Nacht“. Dabei werden sich 4 Winzer aus Deutschlandmit mehr als 20 unterschiedlichen Weinen und ihrem eigenen Weinstand auf dem Dorfplatz vor der Seelbachhalle präsentieren. Passend dazu wird „Krachleder“, eine der bekanntesten und besten Partybands im südwestdeutschen Raum, den Besuchern einheizen. Der Eintritt ist frei. Passend zu den Weinen werden kulinarische Spezialitäten wie selbst gemachter Flammkuchen, Käseplatten, regionale Wildgerichte und vieles Mehr angeboten.

Der Weinfestsonntag beginnt mit einer Hubertus Messeauf dem Dorfplatz. Im Anschluss unterhält sie zum Frühschoppen der Musikverein Eppelborn. Die Besucher erwarten am Sonntagmittag Gerichte aus der Jägerküche. Hierbei werden Wildrostwürste, selbst hergestelltes Wildgulasch sowie Musikantensteaks viele weitere regionale Spezialitäten angeboten. Ab 13.00 Uhr beginnt das große Jagdhornbläser-Festival. Dabei präsentieren mehr als 200 Jagdhornbläser ihr Können auf zwei Bühnen. Am Abend endet das erste Weindorf erneut mit Live-Musik. Auch am Sonntag sowie an allen Tagen werden viele regionale und überregionale Weinspezialitäten angeboten.

Das erste Wustweiler Weindorf wird von den Jagdhornbläsern Hubertus Illtal (50 Jahre) und dem Musikverein Wustweiler (100 Jahre) präsentiert. Beide Vereine feiern in diesem Jahr ein Vereinsjubiläum und organisieren daher gemeinsam dieses neue außergewöhnliche Event. Unterstützt wird das Weinfest auch von vielen weiteren Vereinen aus dem Ort. Wie so oft arbeiten in Wustweiler viele Hand in Hand, um das erste Wustweiler Weindorf zu gestalten.

Programmübersicht:

Freitag, 21. Juni 2019

18.00 Uhr Weinfassanstich (bis ca. 19.30 Uhr). In diesem Rahmen werden besondere Persönlichkeiten beider Vereine geehrt und es besteht die Möglichkeit, den beiden Jubiläumsvereinen zu gratulieren.

21.00 Uhr vino e musica Open Air

der Spielgemeinschaft der Musikvereine Hüttigweiler / Wustweiler.

Die vino e musica ist das Erfolgskonzept mit der Mischung aus Weinprobe, Konzert sowie Bildern und Videoshow aus verschiedenen Weinregionen, welches der Musikverein Wustweiler bereits zwei Mal in der ausverkauften Illipse durchgeführt hat. Die passenden Informationen zu den Weinen, der richtigen Verkostung der Weine sowie den Weingütern liefern dabei Thomas Rosch, bekannt von SR 1 Europawelle, und Dirk Himbert, IHK geprüfter Sommelier vom Globus Güdingen. Tickets im VVK erhältlich.

Samstag, 22. Juni 2019

Ab 16.00 Uhr Kaffee & Kuchen + Konzert Musikverein Urweiler

17.30 Uhr Konzert Musikverein Merchweiler

20.00 Uhr „Wustweiler Wein-Nacht“.

Dabei werden sich 4 Winzer aus Deutschland mit unterschiedlichen Weinen auf dem Dorfplatz präsentieren. Besucher können Weine sowie passende Leckereien probieren. Passend dazu wird „Krachleder“, einer der bekanntesten und besten Partybands im südwestdeutschen Raum, den Besuchern einheizen. Der Eintritt ist frei.

Unbenannt

 

 

 

 

 

Sonntag, 23. Juni 2019

10.00 Uhr Hubertus Messe auf dem Dorfplatz. Im Anschluss wird zum Frühschoppen wird ein befreundeter Musikverein aus der Region aufspielen.

11.00 Uhr Frühschoppenkonzert Instrumentalverein Eppelborn

Ab 12 Uhr Gerichte aus der Jägerküche sowie weitere kulinarische Highlights.

Ab 13.00 Uhr Freundschaftsblasen verschiedener Südwestdeutscher Jagdhornbläserkorps statt. Dazu werden über 200 Jagdhornbläser erwartet.

17.00 Uhr Tanzgruppe Ischele

18.00 Uhr Konzert des Jugendorchester der Spielgemeinschaft HTW/WTW ILLJO 

19.00 Uhr Weindorffinale Konzert eines befreundeten Musikvereins

Das Weindorffinale lässt dieses einmalige Fest gegen Abend in gemütlicher Runde ausklingen.

PLAKAT_WeindorfWustweiler__A2.indd